Sie sind hier: HomeSTORYS / Story

STORY

Kultur / Deutsch Norwegisches Jugendforum e.V.

SCHREI ODER SCHREIB! DAS DNJF 2019 WAR GAST IN FRANKFURT AM MAIN

„Schrei oder Schreib. Worte für Demokratie und Freiheit“ lautete das Motto des diesjährigen Deutsch-Norwegischen Jugendforums (DNJF). Dieses fand vom 11. bis 14. Oktober 2019 in Frankfurt am Main statt - im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse. Dort war Norwegen Ehrengast, ein Land in dem die allgemeine Meinungsfreiheit einen hohen Stellenwert genießt und die sich auch in allen Genres der norwegischen Literatur widerspiegelt. Vor diesem Hintergrund setzten sich - auf Einladung des DNJF - rund 40 deutsche und norwegische Jugendliche mit den wesentlichen Fragen rund um Demokratie und Freiheit in verschiedenen Arbeitsgruppen aus den Bereichen Sprache, Schauspiel, Fotografie und Zeitung auseinander. Teilnehmer aus der Arbeitsgruppe „Sprache“ übersetzten beispielsweise norwegische Gedichte ins Deutsche und formulierten Apelle, die zur gesellschaftlichen Verantwortung jedes Einzelnen aufrufen. In der Arbeitsgruppe „Fotografie“ ging es um „Bildsprache“. An verschiedenen Orten suchten die Jugendlichen nach Motiven, die die Aspekte „Freiheit und Demokratie“ zum Ausdruck brachten. Sie lernten dabei auch, wie sich durch den Einsatz fotografischer Mittel eine eindeutige Botschaft mit einem Bild kommunizieren lässt. Die thematische Auseinandersetzung erfolgte in der Arbeitsgruppe „Schauspiel" durch improvisierte Szenen und selbstgeschriebene Sketche. Aspekte wie Ausgrenzung und Diskriminierung standen hier im Fokus. In den Inszenierungen zeigte die Gruppe mögliche Folgen von Cyber-Mobbing auf; sie wendete sich zudem gegen heterosexuelle Beziehungen als Norm sowie die populistische Vereinfachung gesellschaftspolitischer Debatten. In der vierten Arbeitsgruppe erstellten die Jugendlichen eine eigene Zeitung, in der die DNJF Teilnehmer ihre Meinung zum Klimawandel kundtun. Bereits am letzten Tag des Jugendforums hielten alle die Zeitung druckfrisch in Händen. Die ganze Story auf unserer Webseite unter Rückblick.
Vorherige
Nächste