Sie sind hier: Home / Verein

Projekt LebensWert gGmbH Duisburg

Projekt LebensWert gGmbH Duisburg
Holtener Straße 172
47167 Duisburg
Deutschland
Tel.: 0203/54472600
Fax: 0203/54472612
info@projekt-lebenswert.de

Impressum / Datenschutz

Impressum
Herausgeber & Urheberrechte

Projekt LebensWert gemeinnützige GmbH
Holtener Str. 172
47167 Duisburg
Tel.: 0203/54472600
Fax: 0203/54472612
E-Mail: info@projekt-lebenswert.de
Web:http:// www.projekt-lebenswert.de


Reg. Gericht Duisburg: HRB 19495
Geschäftsführer:
Pater Tobias Andreas Breer O.Praem.
Barbara Hackert-Küpper

UStNr: 107/5704/2473

Kontoverbindung:
Bank im Bistum Essen
Kto. 10766010
Blz. 36060295
BIC: GENODED1BBE
IBAN: DE57360602950010766010

Website Programmierung

Haftungshinweis: COPYRIGHT © 2019 - Projekt LebensWert gemeinnützige GmbH

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links oder Banner. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Rechtlicher Hinweis

Alle in diesen Internetseiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden von Pater Tobias oder Dritten sorgfältig recherchiert und geprüft. Diese Informationen sind ein Service vom Projekt LebensWert gemeinnützige GmbH und setzen eine persönliche Beratung durch das Projekt LebensWert nicht. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder das Projekt LebensWert noch Dritte eine Haftung übernehmen. Alle Informationen dienen ausschließlich zur Information der Besucher des Projekt LebensWert Onlineangebotes. Im Übrigen ist die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Auf Internetseiten Dritter, auf die das Projekt LebensWert Hyperlinks verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Das Projekt LebensWert ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des Weiteren kann die Web-Seite vom Projekt LebensWert ohne Wissen vom Projekt LebensWert von einer anderen Web-Seite mittels Hyperlink angelinkt worden sein. Das Projekt LebensWert übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalte oder irgendeine Verbindung zum Projekt LebensWert im Web-Seiten Dritter. Außerdem behält sich das Projket LebensWert das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt und Struktur der Web-Seite des Projekt LebensWert sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textzeilen oder Bildmaterial bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Projekt LebensWert Angabe gemäß § 6 Anbieterkennzeichnung des TDG (Teledienstgesetz)

Duisburg, 01.04.2019

Datenschutz
Wir bedanken uns für Ihren Besuch auf unserer Webseite. Der sicherere Umgang mit Ihren Daten ist uns besonders wichtig. Wir möchten Sie daher ausführlich über die Verwendung Ihrer Daten bei dem Besuch unseres Webauftritts informieren.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. c DSGVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, Art. 6 Abs. S. 1 lit. d DSGVO. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auch auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerspruch

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie über die zu Ihrer Person durch uns gespeicherten Daten. Sie haben auch ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Widerspruch oder Löschung dieser Daten. Die Anfrage ist an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse zu richten.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte nur weiter, wenn:

Sie Ihren nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder den Ort des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung der EU (DS-GVO) verstößt.
Widerrufsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen erarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse.

Allgemeine Erhebung von Daten

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert. Im Einzelnen können folgende Daten gespeichert werden:

IP-Adresse (wenn möglich, wird diese anonymisiert gespeichert)
Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen
Namen der abgerufenen Dateien
Datum und Uhrzeit eines Abrufs
Name Ihres Internet Service Providers
sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres Endgeräts
IP-Adressen speichern wir nur aus Datensicherheitsgründen, um die Stabilität und die Sicherheit unseres Systems zu gewährleisten (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Cookies

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite erstellt und auf dem System des Nutzers der Website zwischengespeichert wird. Wird der Server unserer Webseite erneut vom Nutzer der Website aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann die durch dieses Verfahren erhaltenen Informationen auswerten. Durch Cookies können beispielsweise Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Cookies sind ferner erforderlich, um die Funktionsfähigkeit unseres Webseiten-Betriebs zu ermöglichen (als Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO genannt, die Wahrung der berechtigten Interessen des Betreibers dieser Webseite – wir verwenden Cookies nur in Vereinbarung mit Art. 5 Abs. 1 lit a DSGVO, also gemäß der Prinzipien „Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“).

Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden wollen, können Sie dies durch lokale Einstellungen in Ihrem Internetbrowser, (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun.

Kontaktformulare

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und verarbeitet. Ihre Daten werden ausschließlich zweckgebunden zur Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Frage genutzt. Die Datenverarbeitung erfolgt hier nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht).

Newsletter

Wir versenden Newsletter mit werblichen Informationen nur mit der Einwilligung der Empfänger oder aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt über ein Double-Opt-In-Verfahren: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie Ihre Anmeldung bestätigen sollen.

Diese Bestätigung ist notwendig, um Sie als Inhaber der E-Mail zu verifizieren.

Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert, um die Anmeldung gemäß den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

Dies umfasst die Speicherung der Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung sowie Ihre IP-Adresse. Ebenso werden weitere Daten, die Sie bei der Newsletter-Anmeldung angegeben haben, abgespeichert.

Ihre Informationen außer der E-Mail-Adresse nutzen wir lediglich zur Personalisierung des Newsletters, dazu gehört beispielsweise Ihr Name.

Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit kündigen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie in jeder Newsletter-Mail.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Website/App kann von Zeit zu Zeit Links zu Websites Dritter oder zu anderen Websites von uns selbst enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir für diese Richtlinien keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzrichtlinien, bevor Sie personenbezogenen Daten an diese Websites weitergeben.

Kommentarfunktion

Auf einzelnen Seiten oder Beiträgen gibt es eine freiwillige Kommentarfunktion für Nutzer, die ihre Meinung zur jeweiligen Seite oder zum einem Beitrag mitteilen möchten. Der Kommentar wird nach positiver Prüfung freigegeben und erscheint öffentlich auf der Seite, wo der Kommentar abgeschickt wurde. Einen Anspruch auf Freigabe eines Kommentars gibt es nicht. Der Kommentierende muss einen Namen angeben, dies darf ein Pseudonym sein. Ebenso muss der Kommentierende eine Email-Adresse angeben. Dies dient dazu, ihn bzgl. des Status seines Kommentars zu informieren insbesondere auch, wenn er im Kommentar eine Frage gestellt hat und auf Antwort wartet. Die Email Adresse wird nicht öffentlich angezeigt und nicht an Dritte weitergegeben und nicht manuell ausgewertet. Die IP-Adresse des Kommentierenden wird nur in anonymisierter Form gespeichert. Der Kommentar wird dauerhaft gespeichert, bis er von Ihnen (oder einem Administrator) wieder gelöscht wird. Ihre zum Kommentar angegebene Email-Adresse wird nur zu dem Zwecke gespeichert, um Ihnen eine Benachrichtigung im Falle einer Antwort auf Ihren Kommentar zukommen zu lassen. Weitere von Ihnen angegebene Daten zum Kommentar werden am Kommentar veröffentlicht, sofern Sie diese angeben. Wird ein Name abgefragt, können Sie auch ein Pseudonym verwenden.

Verweise auf Webseiten Dritter

Auf dieser Webseite werden Verweise auf Webseiten Dritter in Form sogenannter Links bzw. Verlinkungen angeboten. Erst wenn Sie auf einen solchen Link klicken, werden Daten zum Linkziel übertragen. Dies ist technisch notwendig. Die übertragenen Daten sind insbesondere: Ihre IP-Adresse, der Zeitpunkt zu dem Sie den Link angeklickt haben, die Seite auf der Sie den Link angeklickt haben, Angaben zu Ihrem Internet-Browser. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Daten zum Linkziel übertragen werden, klicken Sie den Link nicht an.

Vertraulichkeit Ihres Kundenzugangs

Wenn Sie Zugang zu einem geschützten Bereich auf unserer Webseite erhalten haben, der durch ein Passwort gesichert ist, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, das Passwort niemandem mitzuteilen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung der EU (DS-GVO) verstößt.

Google Maps

Diese Internetpräsenz verwendet die Kartensoftware Google Maps von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung und Nutzung der möglicherweise automatisiert erhobenen Daten durch Google und dessen Vertretern einverstanden. Nutzungsbedingungen von Google Maps. Datenschutzbestimmungen von Google

Vimeo-Videos

Wir haben Vimeo-Videos auf unserer Webseite eingebunden, die auf den Servern des Anbieters (Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011) gespeichert werden und von unserer Webseite über eine Einbettung abspielbar sind. Wenn Sie diese Videos abspielen, werden auf Ihrem Computer Cookies gespeichert und möglicherweise Daten an Vimeo übertragen.

Beim Abspielen von bei Vimeo gespeicherten Videos werden nach aktuellem Stand mindestens folgende Daten an Vimeo LLC übertragen: IP-Adresse und Cookie, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung Ihres Browsers.

Die Übertragung dieser Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Vimeo Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob Sie kein Nutzer-Konto besitzen. Wenn Sie derart angemeldet sind, werden diese Daten möglicherweise von Vimeo LLC direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Abspiel-Buttons für das Video auf der Vimeo-Plattform ausloggen.

Weitere Informationen zum Zweck & Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Vimeo erhalten Sie auf dieser Informationsseite.

AddThis Social Media Funktionen

Wir verwenden auf unserer Webseite den Dienst AddThis, der von der Firma AddThis, LLC, 1595 Spring Hill Rd, Suite 300, Vienna, VA 22182, USA bereitgestellt wird. AddThis stellt Funktionen zur Verfügung, um die jeweils aktuelle Seite mit anderen Internetnutzern per E-Mail oder in sozialen Netzwerken zu teilen. Den Dienst von AddThis erkennen Sie auf unserer Webseite an den eingebundenen Schaltflächen für „Tweet“, „E-Mail“, „LinkedIn“ und „G+1“. AddThis stellt außerdem Werkzeuge für Websitebetreiber bereit,um die Nutzung der eigenen Website zu analysieren und zu verbessern oder eine direkte Nutzeransprache zu ermöglichen. Dabei setzt AddThis auch Cookies und Zählpixel ein. Wenn Sie einen AddThis-Dienst nutzen, baut Ihr Internet-Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von AddThis und ggf. dem gewählten sozialen Netzwerk auf. Die dabei anfallenden Daten (wie z.B. der Nutzungszeitpunkt oder die Browser-Sprache) werden an AddThis übertragen und dort verarbeitet. Wenn Sie Inhalte unserer Website an soziale Netzwerke senden, kann eine Verbindung zwischen dem Besuch der Website und Ihrem Nutzerprofil bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk hergestellt werden. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz durch AddThis finden Sie hier.

Eine Verarbeitung der betroffenen Daten oder ihre Weitergabe an Dritte findet durch uns nicht statt. Mit der Nutzung des AddThis-Dienstes erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung durch AddThis einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung durch AddThis können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch das Setzen eines sog. Opt-Out Cookies widersprechen. Dieses Opt-Out Cookie können Sie hier setzen.

Fonts.com

Diese Seite nutzt zur Darstellung Schriftarten von Fonts.com, einem Service der Monotype GmbH, Horexstr. 30, 61352 Bad Homburg, Deutschland („fonts.com“). Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser diese Schriftart. Dabei wird Ihre IP-Adresse samt der Seite (Internetadresse), die Sie besucht haben, an einen Server von Fonts.com übertragen. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von fonts.com.

Sicherheitshinweis

Wir sichern unsere Webseite und sonstige IT-Systeme durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unberechtigten Zugriff, unberechtigte Veränderung oder unberechtigte Verbreitung Ihrer Daten ab. Ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren ist praktisch trotz aller Sorgfalt jedoch nicht in jedem Fall möglich. Weil bei der Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, empfehlen wir zur Übermittlung von vertraulichen Informationen den Postweg.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerfassung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüglich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung des Nutzers notwendig ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung eine Regelung des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur nach Zustimmung des Nutzers.

Bitte informieren Sie sich daher bei Bedarf über diese Datenschutzerklärung, insbesondere, wenn Sie personenbezogene Daten mitteilen.

SOPS geprüft

Der hier abgebildete Verein wurde von SOPS positiv geprüft und erfüllt zum Zeitpunkt der Prüfung alle unten aufgeführten Punkte:

  • Gültige Gemeinnützigkeit
  • Nachweis eines aktuellen Freistellungsbescheides
  • Spenden nur für Projekte in Deutschland
  • Vereinssitz und Kontoführung in Deutschland
  • Spendenauszahlung nur bei Verwendungsnachweis
  • Keine antisemitischen Inhalte
  • Nein zu Sexuellen Inhalten und Gewalt gegen Minderheiten
  • Keine geschlechterspezifische Diskriminierung

SOPS führt immer wieder regelmäßige Stichproben in den textlichen Seiteninhalten der Vereine durch. Sollten nachträglich Textinhalte veröffentlich werden, die sich der Prüfung von SOPS entzogen haben, hat jeder Besucher eigenständig die Möglichkeit, über den "Melde Button" Abweichungen von den oben genannten Punkten bekannt zu machen.

Profil melden
Menschen
Gesellschaft
Kultur

Wir über uns

Die Arbeit mit Kindern, der soziale Dienst oder das Cafe / Restaurant "Offener Treff" / Sham haben sich in Duisburg fest etabliert. Innerhalb des Projekts LebensWert gibt es drei Säulen der Projektarbeit. Mit Rat und Tat für Bedürftige bietet das Projekt LebensWert neben allgemeiner Sozialberatung wie Amts- und Ärztebegleitungen bis hin zu professionellen Seelsorge ein breites Spektrum von Hilfestellungen an, welche auf dem Grundsatz der Hilfe zur Selbsthilfe beruht. Das Beratungsbüro im Stadtteil Neumühl wird von vielen verschiedenen Klienten besucht. Diese sind ein Abbild des gesamten Querschnitts unserer Gesellschaft.

Die beiden Mitarbeiter arbeiten als eine Art Sozialcoach, um Hilfesuchenden den Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.
Dies geschieht seit 2012 auch durch das Kinderhilfswerk KiPa-cash-4-kids, das sich speziell im Kampf gegen Kinderarmut in Duisburg, aber auch darüber hinaus, stark macht. Dies geschieht zum einen fördernd z.B. durch Zuschüsse, die über den staatlichen Anteil des Bildungs- und Teilhabepaketes hinausgehen, zum anderen wurde 2017 eine Kinderlernküche als eigenes operatives Angebot für Kinder und Jugendliche eingerichtet.
Als drittes betreibt das Projekt LebensWert seit März 2014 das Sozial-Café „Offener Treff mit Herz“ in Neumühl um allen Bürgern im Stadtteil unabhängig von Religion und Herkunft eine Anlaufstelle für kostengünstiges Essen und Getränke zu bieten. Klienten der sozialen Beratung
können hier auch die Grundversorgung mit Essen und Getränken im Notfall kostenlos erhalten.Aus dem Sozial-Café entstand 2016 auch die Idee, benachteiligten Kindern und Jugendlichen mit Spaß Wissen über gesunde Ernährung zu vermitteln. Daraus entstand 2017 die „Vitale KiPaKinderkochschule“ und 2021 das „Vitale KiPa-Schulfrühstück“ für Neumühler Grundschulen.

Das Projekt LebensWert ist Arbeitgeber für Menschen in schwierigen, sozialen Verhältnissen, für Menschen mit Behinderung oder für Menschen mit Migrationshintergrund.


Als gemeinnützige GmbH wird das Projekt LebensWert durch Spenden und Fördergelder finanziert. Seit 15 Jahren macht Pater Tobias als Marathon-Sponsorenläufer bei inzwischen 146 (Ultra-) Marathonläufen üner 42,195 oder mehr Kilometern im In- und Ausland auf die Situation von Bedürftigen in Duisburg aufmerksam und sammelt Spenden, mit denen es möglich wird, Kindern Chancen und Perspektiven für ihre Zukunft zu geben. Seit 2015 wird der Pater von einer Gruppe von Flüchtlingen aus Syrien und Afrika unterstützt, die ebenfalls Marathon laufen und somit bundesweit Aufmerksamkeit erhalten haben (Engagementpreis NRW 2016 und Nominierung für den Deutschen Engagementpreis 2017). 2020 gewann die Kinderkochschule das Online-Voting um den PENNY-Förderkorb der regionalen Märkte.

Projekt LebensWert gGmbH Duisburg
Menschen

NEUER WAGEN FÜR NEUE TATEN

Um Angebote durchführen zu können und mit den kleinen und großen Menschen unterwegs zu sein, benötigen wir ein neues Fahrzeug. Ob der Kinderausflug, die Fahrt ins grüne mit den Senioren oder der Einkauf von Zutaten für das gesunde Schulfrühstück und die anschließende Auslieferung...
Mehr

Vitales KiPa Schulfrühstück - gesunder Start in den Tag für die Neumühler Grundschulen

Ziel des Projektes ist, Schulkinder jeden Tag mit Frühstück und damit mit der notwendigen Energie zum Lernen zu versorgen. Das Konzept ist auf Langfristigkeit ausgelegt. Es beginnt zunächst 1 x wöchentlich mit einem gesunden Start in den Schultag, derzeit dienstags und wird mit weiteren Förderern ausgebaut auf 5 Tage/Woche.

Ziel ist nebenbei, die Heranwachsenden zu befähigen, nachhaltig Wissen über sinnvolle und gesunde Ernährung in ihre Familien zu tragen. Des Weiteren gibt das Projekt die Möglichkeit, dass sich die Kinder bei der Umsetzung des Projektes in der Schule aktiv beteiligen, z.B. bei der Verteilung.

Zielgruppe sind, zunächst allgemein gesagt, Duisburger Kinder und indirekt deren Familien. Hartz IV Familien unterschiedlichster Herkunft, aber auch kinderreiche Familien, die oft einer besonderen finanziellen Belastung ausgesetzt sind und die als Haushalt mit nur einem Vollzeitverdiener nur knapp über der Bemessungsgrenze für Hartz-IV liegen.

Ein weiterer Teil der Zielgruppe sind die Migrantenfamilien im Stadtteil Neumühl. Russische, polnische, syrische, irakische, libanesische und afrikanische Familien prägen das Bild im Stadtteil und partizipieren ebenfalls von dem Konzept.In den Klassen gibt es Schulkinder aus allen gesellschaftlichen Schichten. Sie alle werden gleichermaßen versorgt. Es findet keine Stigmatisierung statt, indem hier „nur“ bedürftige Menschen an diesem Angebot teilnehmen. Die gesamte Klasse inkl. Lehrpersonal frühstückt gemeinsam.

Gesundes Schulfrühstück


Kinderkochschule

Ziel ist, Kindern Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen und auch ihren Eltern eine neue Perspektive zu geben und sie auf ihrem Weg zu begleiten. Kinder haben die Gelegenheit, andere Kinder zu treffen, Spaß zu haben, und gleichzeitig etwas über gesundes Essen zu lernen, Verantwortung für sich und den eigenen Körper zu übernehmen und dadurch ihr Selbstbewusstsein positiv zu entwickeln und am gesellschaftlichen Leben Teil zu haben. Ziel ist auch, dass die Heranwachsenden befähigt werden, nachhaltig sinnvolle und gesunde Ernährung in ihrer Familie zu etablieren. Hier können Kinder und begleitende Eltern unkompliziert miteinander reden, in Kontakt kommen und sich vernetzen, denn aus diesen Begegnungen entwickeln sich erfahrungsgemäß zunächst Interessengemeinschaften von Menschen mit den gleichen Problemen oder Anliegen, die gemeinsam etwas dagegen bzw. dafür unternehmen möchten und sich zusammenschließen. Hier werden Erfahrungen und Informationen ausgetauscht. Leidensgenossen, die untereinander Lebenshilfe sowie gegenseitige emotionale Unterstützung und Motivation sind.


Kinderfahrschule

Ziel des Projektes „KiPa-Fahrrad-Fahrschule“ ist, dass Kinder der 1. und 2. Klasse in Neumühl neben der Herz Jesu Kirche Fahrrad fahren und einfache Grundregeln des Straßenverkehrs lernen können.
Mit diesen Fähigkeiten ausgestattet, können Sie dann leichter und vor allem erfolgreicher an der späteren Radfahrausbildung in der Schule teilnehmen.
Zielgruppe des Projektes sind, zunächst allgemein gesagt, Duisburger Kinder und indirekt deren Familien. Hartz-IV Familien unterschiedlichster Herkunft, aber auch kinderreiche Familien, die oft einer besonderen finanziellen Belastung ausgesetzt sind und die als Haushalt mit nur einem
Vollzeitverdiener nur knapp über der Bemessungsgrenze für Hartz-IV liegen.
Ein weiterer Teil der Zielgruppe sind die Migrantenfamilien im Stadtteil Neumühl. Russische, polnische, syrische, irakische, libanesische und afrikanische Familien prägen das Bild im Stadtteil und partizipieren ebenfalls von dem Konzept.


Der "Offene Treff mit Herz" verwandelt sich Nachmittags in das Restaurant Sham

Der „Offene Treff mit Herz“ ist eine Anlaufstelle für die Sorgen und Nöte der Menschen im Duisburger Norden. Das Projekt LebensWert übernimmt aktiv soziale Verantwortung „vor der eigenen Haustür“ und darüber hinaus. Dies geschieht in enger Abstimmung mit den Kirchengemeinden im Duisburger Norden und knüpft direkt an die sozial-pastoralen Aufgaben für verarmte und obdachlose Menschen an. Bei Bedarf können die Aktiven im Stadtteil darauf
zurückgreifen und umgekehrt. Das Projekt LebensWert ist als etablierte Beratungsinstanz in das lokale Netzwerk integriert und bringt zudem ein eigenes Netzwerk mit Kooperationspartnern (z.B. Caritas, Duisburger Werkkiste, BKK Novitas, etc.) mit. So entsteht ein feinmaschiges Auffangnetz, um denjenigen Halt zu geben, die ihn verloren haben.
Die vor Ort lebenden Menschen können die Praktikanten und Bundesfreiwilligendienstler aus Syrien und Afrika kennenlernen. Unsicherheiten und Berührungsängste werden so auf beiden
Seiten schnell abgebaut. Das Ziel ist, der Armut und Not vor der eigenen Haustür etwas entgegenzusetzen. Den Menschen gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen!
Eine wichtige Herangehensweise hierbei ist - durch Motivation und aktive Unterstützung - die Eingliederung in den Arbeitsmarkt und in die Gesellschaft zu ermöglichen. Erwerbsarbeit und
folglich der gezahlte Lohn stellt nicht nur sicher, dass Menschen nicht in Armut leben müssen, sondern hat auch positive psychologische und physiologische Effekte. Neben den Sozialkontakten erleben viele Menschen seit langem wieder, dass sie gebraucht werden und etwas Sinnvolles verrichten können.
Alle Mitarbeiter bedienen, beraten und unterstützen jeden Menschen – unabhängig von Alter, Religion, Geschlecht, Nationalität oder eines körperlich oder geistigen Handicaps. Eine
vertrauliche, anonyme Beratung, sowie die Einhaltung der Schweigepflicht bzw. des Beichtgeheimnisses sind dabei selbstverständlich.


Soziale Beratung

WIR HELFEN IHNEN GERNE,
wenn Sie Probleme beim Ausfüllen von Anträge / Formulare haben:
-Jobcenter/AlG I/AlG II
-GEZ
-Elterngeld
-Familienkasse (Kindergeld / Kinderzuschlag)
-Wohngeld
-Wohnungsnotfälle (Kündigung / Klage / Räumung)
-Grundsicherung
-Rentenkasse
-Krankenkasse
-Schwerbehindertenausweis
-Standesamt
-Asylanträge / AsylblG
-Ausländerbehörde

Wir sind für Sie von montags-freitags von 8:00-12:00 Uhr und von 13:00-16:00 Uhr telefonisch erreichbar unter: 0203-54 47 26 11

Unser Sitz der Sozialen Beratung vom Projekt Lebenswert finden Sie:

Projekt Lebenswert
(Soziale Beratung)
Holtener Str. 172
47167 Duisburg Neumühl


Schwimmen lernen rettet Leben

Hintergrund für die Förderung von Schwimmkursen ist das steigende Armutsrisiko von Kindern in Duisburg. Hier lebt derzeit jedes dritte Kind von Sozialgeld, in manchen Stadtteilen jedes Zweite.

Der Schwimmkurs hat das Ziel Kindern zu helfen, deren Eltern es ihnen nicht selber ermöglichen können Schwimmen zu lernen, weil ihnen selber Wissen, Geld oder Motivation fehlt. Nicht Schwimmen zu können kann lebensgefährlich sein, weil Menschen im Alltag an Gewässern in Gefahr geraten, wenn sie z.B. plötzlich ins Wasser fallen (Kanäle/Brücken), in Notsituationen hineinspringen müssen (Schifffahrt) oder von größeren Wassermengen überrascht werden (Hochwasser). Weil ihnen Wasser unbekannt ist, haben Kinder und auch Erwachsene Angst und geraten in Panik, wenn sie dann doch hineinmüssen. Hier ist es wichtig, Angst zu nehmen und Baderegeln zu vermitteln. Die Kommunen schließen zunehmend Schwimmbäder. Schwimmkurse dort haben oft lange Wartelisten. Derzeit ist es so, dass die Eltern ihre Kinder dort anmelden und wir die Kursgebühren übernehmen, sobald es eine Zusage für die Kursteilnahme gibt. Einige Kinder sind nach ihrem Schwimmkurs in einen Schwimmverein oder zum DLRG gewechselt. Auch hier übernimmt KiPa-cash-4-kids den Anteil der Jahresbeiträge, die nicht über das Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung abgedeckt sind.


Computerkurs für Kinder und Jugendliche

Das Ziel der Maßnahme ist, Kinder und Jugendliche im Umgang mit digitalen Medien aller Art zu schulen. Dazu gehört der Umgang mit Geräten wie Smartphones, Tablets, Laptops oder PCs, aber auch Inhalte des Internets allgemein, Social Media oder Apps.
Die Kinder und Jugendlichen sollen lernen, wie sie sicher mit ihrem Smartphone umgehen können und stets die Kontrolle darüber behalten. In Sachen Internet sollen sie nicht nur lernen, wo sie gesicherte Informationen finden, sondern auch ihr eigenes Nutzungsverhalten reflektieren.
Die Kinder und Jugendlichen werden dabei begleitet und unterstützt, während sie das volle Potential der digitalen Welt kennen und für sich nutzen lernen.
Gemeinsam mit dem Mediencoach lernen sie die vielschichtige Welt von YouTube kennen und erhalten Tipps im Umgang mit Hass im Netz, wobei der Schwerpunkt hier auf Fremdenhass und Rechtsextremismus liegen wird.
In weiteren Workshops erlernen die Kinder und Jugendlichen die Grundlagen des Urheberrechts, können einen Smartphoneführerschein machen und erfahren welchen Einfluss Beautyfilter haben und wie gesellschaftliche Schönheitsideale unsere Wahrnehmung beeinflussen.

Ziel der begleitenden Elternabende ist es, auch die Eltern dafür zu sensibilisieren, welche Gefahren im Internet auf ihre Kinder lauern.
Sie bekommen durch den Mediencoach einfache, aber wirksame Tipps an die Hand, wie sie ihre Kinder im digitalen Leben begleiten und unterstützen können.
Außerdem bietet sich hier die Möglichkeit auf bereits entstandene Probleme einzugehen oder offene Fragen zu beantworten, die die Eltern beschäftigen.


Reittherapie

Seit 2015 steht Pater Tobias mit seinem Projekt LebensWert mit Nicole Hocks aus dem Duisburger Süden in Kontakt.
Anfangs kam die 52-Jährige mit ihrem geduldigen Friesenhengst Rinke und der Kutsche zu Veranstaltungen des Projekt LebensWert, um den Neumühler Kindern eine Freude zu bereiten. Dabei erzählte sie von ihrer Ausbildung als Reittherapeutin. Seitdem konnten bereits drei Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten, gefördert durch das Projekt Lebenswert, erfolgreich Linderung ihrer Probleme im Alltag bekommen.
Nun ist Nicole Hocks in Sorge, den Kindern und Jugendlichen nicht mehr im erforderlichen Umfang helfen zu können. Ihre Reitschüler:innen sind allesamt besondere Menschen. Sie haben ADHS, sind Menschen mit autistischen Spektrumsstörungen, haben Epilepsie und/oder sind mehrfach körperbehindert. Außerdem sind es Kinder und Jugendliche mit frühgeburtlichen Schädigungen, ebenfalls mehrfach körper- und geistig beeinträchtigt und teilweise mit Magensonde. Einige der Kinder und Jugendliche haben aufgrund der Bewegungseinschränkung massives Übergewicht. Auftretende Skoliosen werden mit Verschraubungen im Brustbein und Wirbelsäule stabilisiert.
Sie alles sind glücklich, dass Nicole ihnen die Möglichkeit gibt, gegen eine kleine Aufwandsentschädigung auf dem Pferderücken zu sitzen. Die Krankenkassen kommen für die Kosten nicht auf, sodass Nicole Hocks das Geld komplett in Unterbringung und Futter, sowie Tierarztkosten für die Vierbeiner investiert.
Den Tierarzt hat sie leider in den letzten 1,5 Jahren viel zu oft rufen müssen. Nicht für den jungen Friesen-Wallach Tabaluga. Der 9-Jährige ist fit und seit vier Jahren als Therapiepferd im Einsatz, während er noch ausgebildet wird.
Kummer hatte Nicole im Jahr 2020 mit Elli, die sie nach einem dreiviertel Jahr schon wieder verloren
hat. Die Kladruber-Stute, kam mit neun Jahren als Therapiepferd zu ihr nach Duisburg. Hier sollte sie den Senior, Friesenhengst Rinke, ablösen, damit er sein Gnadenbrot erhält.


Es sind noch keine Galerien vorhanden.
Es wurde noch keine Struktur angegeben.