Sie sind hier: Home / Verein

Grenzenlos e.V.


Grenzenlos e.V.
Kronprinzenstraße 113
40217 Düsseldorf
Deutschland
Tel.: 0211392437
Fax: 02116020252

Impressum / Datenschutz

Impressum
grenzenlos e.V.
Kronprinzenstr. 113
40217 Düsseldorf

Tel.: 0211 – 39 24 37
Fax: 0211 – 60 20 252

E-Mail: grenzenlosev@arcor.de

URL: www.grenzenlosev.de

Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf
Registernummer: VR 8509
USt.: 106/5746/1271

Als mildtätig und gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt Düsseldorf-Süd mit dem
Freistellungsbescheid für 2015 zur Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer vom 20.07.2017

Vorstand: Walter Scheffler (Vorsitzender), Paul Leven, Paul Gerrits, Davinder Singh, Stephanie Schulze

Verantwortlicher im Sinne des MdStV, § 10 Abs. 3: Walter Scheffler, Anschrift wie oben

Datenschutz
Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber grenzenlos e.V., Kronprinzenstr. 113, 40217 Düsseldorf informieren.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Besuchte Website
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse
Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Personenbezogene Daten

Die Angabe von personenbezogenen Daten ist für die Verwendung dieser Seite nicht notwendig. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns von Ihnen freiwillig mitgeteilt werden. Verwendung finden diese Daten um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Der Nutzung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich bitte dazu grenzenlos@arcor.de

Cookies

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die meisten der von uns verwendeten Cookies wieder von Ihrer Festplatte gelöscht („Sitzungs-Cookies“). Die sogenannten „dauerhaften Cookies“ verbleiben dagegen auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns so, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Browsereinstellungen zu verhindern.

Google Analytics

Diese Seite nutzt Google Analytics, einen Analysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Piwik/Matomo

Auf dieser Website werden mit Piwik, einem Open-Source Web-Analyse-Tool (http://de.piwik.org), Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit Piwik erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

SOPS geprüft

Der hier abgebildete Verein wurde von SOPS positiv geprüft und erfüllt zum Zeitpunkt der Prüfung alle unten aufgeführten Punkte:

  • Gültige Gemeinnützigkeit
  • Nachweis eines aktuellen Freistellungsbescheides
  • Spenden nur für Projekte in Deutschland
  • Vereinssitz und Kontoführung in Deutschland
  • Spendenauszahlung nur bei Verwendungsnachweis
  • Keine antisemitischen Inhalte
  • Nein zu Sexuellen Inhalten und Gewalt gegen Minderheiten
  • Keine geschlechterspezifische Diskriminierung

SOPS führt immer wieder regelmäßige Stichproben in den textlichen Seiteninhalten der Vereine durch. Sollten nachträglich Textinhalte veröffentlich werden, die sich der Prüfung von SOPS entzogen haben, hat jeder Besucher eigenständig die Möglichkeit, über den "Melde Button" Abweichungen von den oben genannten Punkten bekannt zu machen.

Profil melden
Menschen
Gesellschaft
Kultur

Eine Initiative gegen den Verlust gesellschaftlicher Kontakte

„Armut bedeutet nicht nur das Fehlen finanzieller und materieller Möglichkeiten.
Oftmals hat sie den Verlust sozialer Kontakte und gesundheitliche Schäden zur Folge. Genau hier wird unser Verein tätig.“

Neun engagierte Düsseldorfer gründeten 1998 den Verein Arm und Reich an einem Tisch e.V. mit dem Ziel, sozial Benachteiligten wie z.B. Wohnungslosen und dadurch kulturell häufig isolierten Menschen die Möglichkeit zu bieten, wieder am kulturellen Leben teilzunehmen und sich in die Gesellschaft zu integrieren. Wichtig ist, dass die Bürger in ihren Sorgen und Nöten Unterstützung erhalten und ihnen ein Stück Lebensqualität vermittelt wird.

Die Initiative unterstützt die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen in Not. Kunstausstellungen, Leckeres aus Küchen aller Welt oder anregende Diskussionen vermitteln wieder Lebensfreude und helfen dabei, Anschluss zu finden und neue Perspektiven zu entdecken.


Das Konzept

Grenzenlose Möglichkeiten! Dem sozialen Abstieg folgt häufig der Ausschluss aus dem gesellschaftlichen Leben. Aus finanzieller Not oder Scham ziehen sich viele Menschen immer mehr zurück – oft so weit, bis sie den Anschluss endgültig verloren haben und sich am Rande der Gesellschaft wiederfinden – fernab von Unterhaltung, Kultur und Bildung. grenzenlos e.V. bietet diesen Menschen neue Möglichkeiten.

Gemeinsam statt einsam

grenzenlos e. V. verfolgt „Empowerment“-Strategien (Selbstbemächtigung): Betroffene sollen sich ihrer eigenen Fähigkeiten bewusst werden und mit eigener Kraft ihr Leben wieder selbst in die Hand nehmen. Dafür bietet grenzenlos e.V. die nötigen sozialen Ressourcen und bei Bedarf die Unterstützung von Sozialpädagogen:

• Hilfestellung bei behördlichen Angelegenheiten
• Vermittlung zu Fachberatungsstellen
• Beratungsangebote zu lebenspraktischen Fragen

Auf Sonderveranstaltungen treffen sich Mitglieder und Förderer des Vereins. Dies ermöglicht den direkten Dialog zwischen Betroffenen und angesehenen Vertretern der Stadt. Das Wichtigste ist und bleibt aber der Wille und die Bereitschaft jedes Einzelnen, an der gegenwärtigen Situation etwas zu ändern.

Jetzt und in Zukunft

Auch in Zukunft möchten wir Menschen als Gäste begrüßen. Damit das möglich ist, ist grenzenlos e.V. als alleiniger Träger des Restaurants auf Unterstützung angewiesen. Unser Verein finanziert sich durch Spenden, Einnahmen aus dem Restaurantbetrieb, Mitgliedsbeiträge und öffentliche Mittel. Ein besonderer Dank gilt auch den Beiratsmitgliedern, die sich persönlich für die Anliegen unseres Vereins engagieren und uns bei der Umsetzung und Planung wichtiger Aktionen und Projekten helfen.

Vorstand

Walter Scheffler
Ehemaliger Dozent an der Fachhochschule Düsseldorf für Sozial- und Kulturwissenschaften, Gründer und Vereinsvorsitzender des grenzenlos e.V.

Davinder Singh
Vorstandsmitglied, Organisation Küchen der Welt und kulturelle Veranstaltungen

Paul Leven
Vorstandsmitglied, Betreut das SonntagsKochen und Veranstaltungen der FreitagKunst

Paul Gerits
Vorstandsmitglied, Betreut das SonntagsKochen und Veranstaltungen der FreitagKunst

Beirat

Mit großem, herzlichem und persönlichem Engagement unterstützt er seit Anfang 2000 unter Leitung des Regierungspräsidenten Jürgen Büssow die Arbeit und das soziale, gesellschaftliche Ziel des Vereins. Bei regelmäßigen Beiratstreffen werden Informationen ausgetauscht, gemeinsame Aktionen besprochen, Projekte entwickelt und durchgeführt.

Thomas Geisel

Wolfgang Scheffler

Prof. Dr. rer. pol. Horst Peters

Andreas Rimkus

Marlies Smeets

Dr. Alexander Hirsch

Birgitta Radermacher

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Jürgen Büssow

Stefan Engstfeld

Wolfgang Rolshoven

Friedrich Conzen

Burkhard Klein

Renate Schaffrath

Marko Siegesmund

Dr. Wulff Aengenvelt

Dr. Daniel Kleine

Christian Gabriel

Michael G. Meyer

Dr. Esther Betz

Gudrun Hock

Anne Niemann

Cyrus Heydarian

Prof. Dr. Reinhold Knopp

Hans-Günther Meier

August-Wilhelm Albert

Herbert Vogt

Tagtägliches

Wochentags ist täglich von 8.00 Uhr – 14.30 Uhr geöffnet und es gibt Frühstück und Mittagessen. In dieser Zeit können die Gäste sowohl Mahlzeiten zu sich nehmen als auch die Beratungs- und Hilfsangebote nutzen. Menschen die unterhalb der Armutsgrenze leben (derzeit 834 Euro) haben die Möglichkeit einen „grenzenlos-Pass“ zu erhalten und zahlen dann für ein Drei-Gänge-Menü (mit Suppe, Hauptgang und Nachtisch und einer vegetarischen Alternative im Hauptgang) mit 2,50€ den halben Preis gegenüber Vollzahlern, die mit 5,00€ immer noch sehr günstig essen. Das Frühstück kostet 1,50€ bzw. 3,00€. Gäste, die den vollen Preis zahlen sind nicht nur gern gesehene Gäste, weil sie zur Finanzierung beitragen, sondern in erster Linie auch aus konzeptionellen Gründen, möchte man den ursprünglichen Ansatz "arm und reich an einem Tisch" ernstnehmen und weiter abbilden.

Das Essensangebot ist allerdings nur ein Schwerpunkt des „grenzenlos“, um den Gästen eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Denn der mit Armut einhergehenden Vereinsamung durch den Verlust sozialer Kontakte wirkt der grenzenlos e.V. entgegen, indem er Raum für Begegnung schafft und die Gelegenheit bietet neue Kontakte zu knüpfen.

Außerdem können die Gäste Beratung in lebenspraktischen und sozialen Fragen, Informationen über das Angebot der Stadt Düsseldorf, Beratung und Unterstützung bei Fragen im Rahmen des SGB/ALG & ALG II sowie bei Mietkonflikten und anderen schwierigen Lebenssituationen bekommen. Auch Unterstützung bei Bewerbungen, Behördengängen und Antragstellungen ist möglich. Dieses Angebot wird im Büro durchgeführt, wo die Gäste neben persönlicher Ansprache, Beratung und Hilfe im Umgang mit Ämtern und Behörden auch die Möglichkeit haben Unterstützung bei Telefonaten zu erhalten sowie die Nutzung der Bürotechnik (Fax, Kopierer, Email etc.) in Anspruch zu nehmen.

Frühstück

Mittagessen


FreitagsKunst

Regelmäßig findet Freitag abends die sogenannte „FreitagsKunst“ statt.

Mit Lesungen, Konzerten und Vernissagen ermöglicht das grenzenlos seinen Gästen die Teilhabe am kulturellen Leben.

Dabei ist der Gastraum des grenzenlos auch Ausstellungsraum für verschiedenste Künstler*innen. Diese Ausstellungen wechseln ca. alle zwei Monate. Im Rahmen einer Vernissage, haben die Künstler*innen Gelegenheit ihre Werke, Bilder und Fotos, aber auch kleinere Skulpturen, vorzustellen und die Gäste können die Kunst in Ruhe bei einem Glas Sekt genießen oder im Laufe der folgenden Wochen bei einem gemütlichen Frühstück oder frisch gekochtem Mittagessen.

Jacques Tilly


SonntagsKochen

Einmal im Monat kochen Vereine, Organisationen, Freundeskreise oder Firmen in eigener Regie im grenzenlos und übernehmen auch den Service für die Gäste.

Ab 11.30 Uhr stehen die Türen jedem offen, der dieses Angebot annehmen und die Kochkünste der Sonntagsköche testen möchte. Der Erlös kommt dem grenzenlos e.V. zu Gute.

DJ Blootwoosch


Küchen der Welt

Bei der Aktion „Küchen der Welt“ präsentieren verschieden externe Gruppen ihre Kultur anhand landestypischer Köstlichkeiten und passender Musik.

Diese Aktion dient auch dem Abbau von Unsicherheiten und Vorurteilen und steht jedem offen, der Lust auf kulinarische Ausflüge in die Küchen dieser Welt hat.

Livemusik im grenzenlos


Sommerfest

Jährliche findet das große Sommer- und Straßenfest, fester Bestandteil im Jahresablauf des Viertels, auf der Kronprinzenstraße statt. Es macht die Öffentlichkeit auf die soziale Lage der von Armut betroffenen Menschen aufmerksam und findet durch das bunte Programm großen Anklang in der Bevölkerung. Neben kulinarischen und musikalischen Angeboten gibt es eine beliebte Tombola (ohne Nieten). Die Preise bestehen ausschließlich aus Sachspenden von Privatpersonen und Firmen.

Kinderschminken


grenzenlose Momente

Von der Küche bis zur Organisation

Hier fühlt sich jeder wohl

Gutes Essen verbindet

Grenzenlos e.V.
Menschen

Laternenzauber zum Martinsfest bei uns im grenzenlos

Leider gibt es wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr keinen Umzug zu St. Martin. Aus diesem Grund gibt es eine Laternenschau in vielen Geschäften in Bilk. Auch bei uns im grenzenlos. Traditionell zu St. Martin haben die Kinder der Spieloase Bilk für euch diese zauberhaften Lat...
Mehr
Grenzenlos e.V.
Menschen

10.11.2019 SonntagsKochen mit dem Landtagsabgeordneten Markus Herbert Weske

Das grenzenlos bedankt sich bei dem Landtagsabgeordneten Markus Herbert Weske, dem Oberbürgermeister Thomas Geisel und dem Küchen Team der Falken für das SonntagsKochen.
Mehr
Grenzenlos e.V.
Menschen

06.12.19 „Sehr sehr lecker“ zu Gast im grenzenlos

Dave Hänsel und die WDR Lokalzeit Düsseldorf waren mit „Sehr sehr lecker“ zu Gast im grenzenlos.
Mehr
Grenzenlos e.V.
Menschen

17.01.2020 FreitagsKunst im grenzenlos

Ausstellungseröffnung der Ausstellung „Demokratie du schöner Götterfunke“ von Jacques Tilly.
Mehr
Mehr laden